AUFGABEN

Image
Image
Image

Die Neckar Netze GmbH & Co. KG ist die gemeinsame Netzgesellschaft des Neckar-Elektrizitätsverbands (NEV) und der Netze BW GmbH. Sie bietet Mitgliedskommunen des NEV die Möglichkeit an, das Stromnetz in gemeinsamer kommunaler Verantwortung zu betreiben und neue Herausforderungen der sicheren Stromversorgung gemeinsam zu stemmen. Zu diesen zählen im Zusammenhang mit zunehmender dezentraler und regenerativer Energieerzeugung besonders die wichtigen Verteilnetze. Die teilnehmenden Kommunen bringen je ihr Mittel- und Niederspannungsnetz ein. 

Je größer ein Netz, desto wirtschaftlicher lässt es sich betreiben. Auf Basis dieser Grundidee entsteht durch die Neckar Netze ein großes Stromnetz, an dem sich Kommunen gewinnbringend beteiligen können. Bisher haben sich 30 Mitgliedskommunen des NEV für das Beteiligungsmodell der Neckar Netze entschieden. Das Stromnetzgebiet versorgt damit aktuell rund 290.000 Einwohner mit rund 1.150.000.000 kWh Strom (1,15 TWh).

Der NEV und seine Mitgliedskommunen beteiligen sich mit 51 %, die Netze BW GmbH hält 49 % der Anteile. Sie übernimmt zudem das operative Geschäft sowie den Betrieb des Stromnetzes auf Pachtbasis.

Die Mitgliedskommunen hatten die Wahl zwischen zwei Formen der Beteiligung. Bei der ersten Variante konnten sich die Gesellschafter eine garantierte Rendite von 5,5 Prozent sichern, die sich abhängig vom wirtschaftlichen Erfolg der Neckar Netze durch eine zusätzliche, erfolgsabhängige Gewinnausschüttung auf bis zu 8 Prozent erhöhen kann. Bei der anderen Variante partizipieren die Gesellschafter einerseits am unternehmerischen Erfolg mit höheren Renditechancen, anderseits aber auch an höheren Risiken. Das Modell einer gemeinsamen Netzgesellschaft ist zukunfts- und tragfähig und für die Gemeinden attraktiv, weil sie insgesamt weniger Eigenkapital als bei einem eigenem Netzerwerb aufbringen müssen.

Sitz: Mettinger Str. 123, 73728 Esslingen
Telefon: 0711-237250
Rechtsform: GmbH & Co. KG